Prometheus. Eine Variation.

Vergessen haben sie ihn. Einfach vergessen. Prometheus, der den Menschen einst das Feuer brachte, erwacht auf seinem Fels und sieht sie plötzlich wieder: seine Kinder. Simon Dworaczek lässt im Auftrag des Stadttheater Ingolstadt seinen weiblichen Prometheus einen Blick auf die Welt von heute werfen. Dabei verbindet er antike Texte mit modernen Autoren und erschafft ein atmosphärisches Kaleidoskop von Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

Ort

Stadttheater Ingolstadt

Datum

Juni 2018

Ensemble

Simon Dworaczek - Text, Regie, Bühnenbild, Ausstattung
Judith Werner - Dramaturgie
Victoria Voss - DarstellerIn

Echo

"Eine atemberaubende Reise durch die Weltgeschichte" (Publikum)